Mit Power Herz-Kreislauf trainieren (dienstags von 20:30 Uhr bis 21:45 Uhr) mit Angela Keuneke

Auch in diesem Kurs erfolgt in den ersten 10 – 15 Minuten die Aufwärmphase.

Ziel des Herz-Kreislauf-Trainings ist es, die Grundlagenausdauer zu verbessern bzw. zu stabilisieren. Auch ist es Ziel, die konditionelle Fähigkeiten: Ausdauer, Kraft Schnelligkeit und Beweglichkeit zu trainieren bzw. aufrechtzuerhalten und zu verbessern.

Als Trainingsinhalte werden Intervalltrainings, gelegentlich Aerobic- oder Step-Einlagen und ab und an auch mal ein Zirkeltrainings durchgeführt.

Gegen Ende des Herz-Kreislauf-Teils werden auch noch Kräftigungsübungen angeschlossen.

Die letzten ca. 10 Minuten werden dann zum Entspannen und zum Dehnen verwendet.

fitness/herzkreislauf.txt · Zuletzt geändert: 2012/08/06 11:05 (Externe Bearbeitung)
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki